Sieg beim Viertelmarathon in der Wachau

Erfolgreiches Wachau-Debüt

Julia Mayer Wachaumarathon 2017 Wachau Krems Viertelmarathon
Julia Mayer Wachaumarathon 2017 Wachau Krems Viertelmarathon
Julia Mayer Wachaumarathon 2017 Wachau Krems Viertelmarathon

Die leichte Nervosität bei der Anreise nach Krems verflog beim Aufwärmen. Ich fühlte mich gut und das Wetter scheinte zu halten. Bewölkt, windstill und kein Regen. An der Startlinie fing es dann aber doch stark zu regnen an. 

Der Regen störte mich jedoch auf der Strecke nicht. 5 Männer setzten sich vom Rest des Feldes ab und knapp dahinter pendelte ich mich ein. Von Beginn an war ich die erste Frau und konnte bis Kilometer 9 meine Zeit, die ich mir vornahm halten. Durch ein Stechen in der Brust musste ich kurz stehenbleiben und mein Tempo verringern. 

mehr lesen 0 Kommentare

7 Tage bis zu meinem WACHAUmarathon Debüt

11 wunderschöne Kilometer in der Wachau für RunInc.

Julia Mayer Wachaumarathon Wachau RunInc.

In 7 Tagen fällt der Startschuss für den 20. Wachaumarathon und für meinen überhaupt ersten Viertelmararthon. Ich bin gespannt auf die Strecke, freue mich auf die Leute dort und hoffe auf ein geiles Rennen. 

 

Danke an RunInc., die mir den Startplatz zur Verfügung gestellt haben!

 

Im Vorfeld wurde ich gefragt, warum ich in der Wachau starte und was mich besonders motiviert. Denk Link zum Video findet ihr hier. 

Video: 20 Jahre - 20 Gründe 

0 Kommentare

2. Platz Mixed Staffel & schnellste Dame

Erfolgreicher Wien Energie Business Run

Julia Mayer Wien Energie Business Run Laufen 1. Platz Schnellste Dame 2017
Julia Mayer Business Run Wien Staffel brandgarden.at
Foto: Newetschny
nergie Business Run Laufen 1. Platz Schnellste Dame 2017
nergie Business Run Laufen 1. Platz Schnellste Dame 2017

Mein erster Start beim Wien Energie Business Run war sehr erfolgreich. Mit Brandgarden.at konnten Sebi, Christian und ich den 2. Platz bei der Mixed Wertung holen. Zusätzlich sicherte ich mir mit 13:39 Minuten die schnellste Damenzeit. 

 

 Link zum Video: Business Run Video

In der ersten September Woche stand für mich Erholung im Vordergrund. Mein Trainer "erlaubte" mir den Business Run aus meiner Pause herauszulaufen. Beim Aktivieren fühlte ich mich etwas müde. Die Müdigkeit verflog direkt nach dem Startschuss. Der Schritt fühlte sich über die ganze Strecke sehr gut an. Dank meinem Vereinskollegen Sebi, hatte ich einen Pacemaker. Ich konnte ihm bis Kilometer 3,5 folgen, dann war ich auf mich allein gestellt. Ich merkte 400 Meter vor dem Ziel, dass eine Frau aufschließen konnte und verschärfte das Tempo, um mich abzusetzen. Die Stadionrunde motivierte mich nochmal kürzer zu treten und mit vollem Tempo aus der Kurve hinaus ins Ziel zu laufen. 

0 Kommentare

1. Platz Olympische Distanz Staffel

Julia Mayer Triathlon Lukas Bauernberger Valentin Bayer Podersdorf Austria Triathlon Sieger
Staffelsieger

We rocked Podersdorf 2017

Abfahrt um 6:40 in der Früh von Wien im strömenden Regen nach Podersdorf. Das Wetter vor Ort war auch nicht besser...sehr windig und eiskalt. Ich beneidete Valentin nicht, der 1,5K im 17 Grad kalten Wasser schwimmen musste. Ich konnte am Start mitfiebern, während sich Lukas auf den Weg in die Wechselzone machen musste und sich beim Schwimmausstieg für die Staffelübergabe bereithielt, wo nur wenige Minuten später Valentin als erster Schwimmer aus dem Wasser kam.

Lukas übernahm den Chip, lief durch durch die Wechselzone zur Zeitfahrmaschine und radelte los. Er konnte unserem Verfolger am Rad einiges abnehmen und kam nach 52 Minuten als erster der Staffel in die Wechselzone zurück. 

mehr lesen 0 Kommentare

Start beim Austria Triathlon Podersdorf

Olympische Distanz wird zu 3. in Angriff genommen

Am Sonntag, den 3.9. starte ich gemeinsam mit Valentin Bayer (Vize-Junioren-Europameister im Schwimmen) und Lukas Bauernberger (RunInc. Geschäftsführer und Rennradfahrer) beim Triathlon in Podersdorf. Valentin wird die 1,5 Kilometer schwimmend hinter sich bringen, Lukas fährt im Anschluss 40 Kilometer mit dem Rennrad und zum Schluss werde ich die Laufstrecke von 10 Kilometer zurücklegen. 

Ich stand noch nie bei einem Triathlon am Start. Auch wenn es "nur" ein Staffelbewerb ist, bin ich jetzt schon sehr nervös. Es ist doch eine andere Sportart und vor allem ist es ein anderes Gefühl als Team zu starten. Jeder von uns kann bei seinem Start alles geben und doch gewinnen und verlieren wir gemeinsam. 

Jedenfalls freu ich mich auf Sonntag und auf meinen ersten Triathlon. Ich werde alles geben, um auf den 10K eine schnelle Zeit herauszuholen. 

0 Kommentare

Allererste Bahnsaison geht zu Ende

Viele Erfolge auf der Bahn gefeiert & um einige Erfahrungen reicher

Julia Mayer Läuferin Wien WLV Meeting Bahn Track
Fotos Johann Newetschny
Julia Mayer Läuferin Wien WLV Meeting Bahn Track
Julia Mayer Läuferin Wien WLV Meeting Bahn Track
Julia Mayer Läuferin Wien WLV Meeting Bahn Track

Starten konnte ich meine Bahnkarriere mit der Bronze Medaille über 10000m bei den Staatsmeisterschaften - beendet wird sie mit 2:21 über 800m. Dass mir die 800m Spaß machten, zeigte ich bei den Landesmeisterschaften, wo ich zweimal Silber über 800m und 1500m holen konnte. Zu dieser Zeit trainierte ich noch nicht spezifisch für die Mittelstrecke, aber es machte mir schon Spaß. 

Das Highlight der Saison war im Juni, wo ich über 5000m zur Staatsmeisterin gekürt wurde.

Nach meiner aktiven Sommerpause absolvierte ich einige Wochen Training für die Mittelstrecke. Neuland für mich - wie eigentlich alles. Es machte Spaß und ich merkte wie sich mein Schritt veränderte. Ich fühlte mich nicht mehr wie ein Elefant, der durch die Gegend stapfte. Das Tempo bei den Trainings unter 3 min/km wurde immer mehr zur Normalität. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sportlerinnen - Shopping

Neues Lenkerband für mein Rennrad

Julia Mayer Roadbiker Wien Praterstraße Rennrad Shop Karl Schöpf
Mit Karl Schöpf von Roadbiker

Da mein Rennrad jetzt schon 2 Jahre alt ist, war es an der Zeit das Lenkerband zu wechseln. Mein weißes wurde nach den vielen Ausfahrten, vor allem nach den vielen Stunden im Regen und im Winter ziemlich dreckig. Nach meinem ersten Sturz war es dann endgültig kaputt.

Seit Winter bin ich Mitglied beim Rad Club "la Vitesse", die mich mit Radgewand ausstatten. Statt dem klassischen weißen Band suchte ich mir eines aus, das zu meiner Radwäsche passte. Da das Rad-Trikot blau/orange ist, passte das blau/orange Mix-Band perfekt. Bei roadbiker.at wurde ich perfekt beraten und das Band wurde gleich gewickelt.

Danke Karli! :-)

0 Kommentare

DSG Track Night

Neue persönliche Bestleistung über 1000m

Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport-DSG
Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport-DSG
Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport-DSG

Zum ersten Mal fand die Mid Summer Track Night am 15.8. in Wien statt. Organisiert vom DSG Volksbank Wien unter dem Meetingdirektor Christoph Sander. Perfekt für alle, die neue Bestleistungen erzielen wollten. Für mich war es mein dritter Tausender. Ich war richtig motiviert und wollte eine Zeit unter 3:00 laufen. Nach meinen Trainingsleistungen und den letzten Wettkämpfen wusste ich, dass ich das drauf habe. Zusätzlich gab es Pacemaker, die mich auf eine Zeit unter 3:00 bringen konnten. 

mehr lesen

Mein erster WACHAUmarathon

Viertelmarathon, ich komme!

Julia Mayer Bahn Track Laufen Run Wien Wiener Leichtathletik Verband Prater Wachaumarathon Wachau Marathon
Making-of-Video WACHAUmarathon

RunInc. lud mich ein beim WACHAUmarathon dabei zu sein. Ich werde dort den Viertelmarathon in Angriff nehmen. Viele meiner Freunde und Bekannte sagten mir, dass es einfach ein Traum ist in der Wachau zu laufen. Nicht nur weil das Flair abseits der Strecke genial ist, sondern aufgrund der Tatsache, dass die Strecke sehr schnell ist.

Glücklicherweise passt die Distanz genau in meine Trainingsplanungen. So steht den 11K nichts im Wege. 

Ich freue mich auf meine persönliche Bestleistung über diese Distanz. 

3. Platz beim int. Laufmeeting in Andorf/OÖ

Standortbestimmung nach der Sommerpause

Track Laufmeeting Andorf Julia Mayer 3000m 3. Platz Josko int. Laufmeeting
Int. Laufmeeting Andorf/OÖ 3. Platz 3000m

Nach meiner aktiven Sommerpause und nach den Staatsmeisterschaften in Linz ging es wieder nach Oberösterreich. Diesmal nach Andorf. Eine top Veranstaltung, auf die ich mich sehr freute, nicht nur aufgrund des sehr gut besetzten Feldes sondern auch um meine aktuelle Form zu testen. 

Erst ein Bahn-Training hatte ich, nach den vielen Kilometern am Rennrad absolviert. Dementsprechend fühlten sich auch meine Beine an. 

Ich wusste, dass es eine 10er Zeit werden wird. Ich ging motiviert ins Rennen und versuchte die Rundenzeiten um die 80'' zu halten. Das klappte nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich war auf mich alleine gestellt, da die zwei Kenianerinnen nach der ersten Runde das Tempo verschärften, ich nicht mitging und somit alleine die letzten Runden lief. 
Schlussendlich wurde es bei meinem ersten Rennen über 3000m der 3. Platz in 10:21 min. 
Ich bin zufrieden und freue mich auf die weitere Vorbereitung. 
0 Kommentare

Sponsoren

Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-prater-lauf-frauenlauf-melasan-sport
Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-frauenlauf-melasan-sport
Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport
Julia-Mayer-Läuferin-saysky-runinc-wien-austria
Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport
Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport

Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-prater-lauf-frauenlauf-melasan-sport

featured by