Julia Mayer - Läuferin

sechsfache österreichische Staatsmeisterin & Crosslauf EM Teilnehmerin


Julia Mayer Läuferin laufen Österreich AUT WM EM Olympia Wien Asics Lauf Frauenlauf VCM Meister Meisterin Athletin schnellste Rekord Meter 5000

ASICS athlete 




Meine nächsten Wettkämpfe:

 



NEWS

Sleep high - train low

Höhensimulation im Zelt


Höhentrainingslager Zuhause

Da das Reisen aufgrund der Corona Problematik nicht möglich war, die Wettkämpfe ausgefallen sind und ich mit der Höhe noch keine Erfahrungen gehabt habe, hat sich die Möglichkeit ergeben - unkompliziert von zuhause aus - ein Höhentrainingslager zu starten.

mehr lesen 0 Kommentare

Marathon Distanz

"Geile" 2 Stunden 42

Im Rahmen des Wings For Life Runs ein gutes Training absolviert

(C) A. Fuchs

Marathon vs 5.000m Training

mehr lesen 0 Kommentare

Radlizenz lösen?

Podest-Platz

und ein paar Platzierungen bei der eCycling Austria Bundesliga

Alternativ Training

Der ÖRV Verband hat eine virtuelle Bundesliga geschaffen. Dort konnten sich die Radfahrer auf Zwift bei verschiedenen Rennen messen. 

Ich fahre viel alternativ mit dem Rennrad. Eigentlich immer - nicht nur wie ich verletzt war. Mein Freund als ehemaliger Profi und Staatsmeister unterstützt mich dabei. Von ihm habe ich auch das richtige Fahren gelernt. Man glaubt ja oft, dass man Fahrradfahren kann... wenn man mit einem Profi unterwegs ist, wird einem beinhart gesagt, wie es eigentlich rollen soll. Angefangen von technischen Dingen bis hin zur richtigen Kleidung. 

mehr lesen 0 Kommentare

lifeupdate

So viel Training wie noch nie

Julia Mayer Vincent Vermeulen therapy training wien ölv Dsg wien Läuferin Asics frontrunnter corona homeworkout

Leben bis März 2020

Mein Alltag besteht aus der Arbeit, die ich in und für die Schule erledige und aus der Arbeit, die ich täglich aufbringe um meine sportlichen Ziele zu erreichen. Das ist sehr viel Aufwand, der täglich auf mich zukommt. Das stört mich nicht, weil ich beides gern mache. Viel Zeit für andere Dinge bleibt mir nicht. Das heißt für mich gibt es keine freien Nachmittage, die ich zum Beispiel mit Freundinnen verbringen kann. Denn ich starte, um mein erstes Training absolvieren zu können sehr früh in den Tag und gehe nach der Arbeit direkt zu meinem zweiten Training. Die Zeit, die mir sonst noch bleibt, nütze ich für regenerative Maßnahmen: essen und schlafen. 

Leben derzeit

mehr lesen 0 Kommentare

Sponsoren

Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport

featured by