· 

Indoor Season 2020

2020 starts international

Julia Mayer psd bank indoor meeting Dortmund Leichtathletik Gesa Krause 3000 meter Hallenbestzeit ölv Austrian Athletics Helmut körnig halle

(C) beautifulsports

Bratislava 1500 Meter

Am 26.1. bin ich beim Elan Indoor Meeting in meine Hallen-Saison gestartet. Mit einer neuen Hallenbestzeit über 1500 Meter bin ich 9. geworden. Mit meinem Rennen bin ich nicht ganz zufrieden, es war jedenfalls wichtiges Training. International zu starten ist etwas ganz anderes. Viele Rennen habe ich außerhalb Österreichs noch nicht bestritten, das ist heuer ein nächster Schritt. 

Dortmund 3000 Meter

Auf das PSD Bank Indoor Meeting habe ich mich besonders gefreut, da das Starterfeld richtig gut besetzt war. Neben der Deutschen Gesa Krause waren fast alle Athletinnen auf einem weitaus höheren Niveau als ich. Das motiviert sehr.

Mit dem Rennen bin ich durchaus zufrieden. Da ich viele Kilometer in den letzten Monate gemacht habe, das Training sehr grundlagenlastig war und ich nichts rausgenommen habe. Absolut top war die Durchgangszeit bei Kilometer 1 mit 3:03. Das Tempo habe ich leider nicht durchziehen können. 

Nächster Wettkampf in Linz bei den Hallen Staatsmeisterschaften

Ich freue mich sehr auf die nationalen Meisterschaften in der Halle am 22. und 23. Februar. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren

Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport

featured by