· 

Welche Uhr verwende ich für mein Training

Bis jetzt immer Polar

Seit einigen Monaten teste ich die VantageM von Polar. Davor habe die M430 verwendet, von der war ich relativ begeistert; Pulsmessung am Handgelenk und sonst auch alles was man als Läuferin braucht. 

Drei Monate mit der VantageM

Die VantageM überzeugt mich mit ihrem genialen Aussehen. Gegenüber anderen Uhren schaut sie nicht aus wie eine Sportuhr. Vor allem die Knöpfe sind leicht bedienbar im Training - praktisch bei Intervallen. 

Die 24-h-Herfrequenzmessung stimmt ziemlich exakt, die habe ich immer aktiviert, zusätzlich zum Training hält der Akku fast eine ganze Woche. Die Pulsmessung beim Training selbst funktioniert sehr gut. Momentan beim Laufen in der Kälte stimmt es manchmal nicht ganz genau. Jedoch beim Schwimmen passt die Genauigkeit, da wird zudem auch die Beckenlänge erkannt und der Schwimmstil. 

Mit PolarFlow kann man sein Training gut analysieren und auswerten, weiters kann man Sportartenprofile erstellen und anpassen. 

Momentan fehlen mir noch die Smart Notifications, die aber mit dem nächsten Update kommen sollen und die einzelne Kilometeranzeige auf der Uhr direkt nach einem Lauf. 

Sonst bin ich sehr begeistert und möchte die VantageM für mein Training nicht mehr missen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren

Julia-Mayer-Siegerin-5000-Meisterschaft-Österreichische-2017-Roma-hotel-vienna-sponsor-sportlerin-Athletin-läuferin-hauptallee-runinc-prater-lauf-saucony-prowund-roma-frauenlauf-melasan-sport

featured by